Die Jahre 1979 – 1999

1979:

 

  1. Mai 1979

(V.l.n.r.: Hubert Komorowski, 2x unbekannt hintereinander, Wolfgang Knuth, Thomas Kern, unbekannt, Jörg Puchalla, unbekannt)

Nach dem Arbeitseinsatz mit dem Rüttler (Modell AT10.000) stand für Wolfgang Knuth um 13:00 Uhr die Kreismeisterschaft mit dem Vorderlader Revolver in Busdorf auf dem Programm. Leider mit Marginalem Ergebnis.

 

1981:
Wolfgang Knuth wird Spartenleiter

 

1992:

Rudolf Rohr erhält die Goldene Ehrennadel.

 

1993:

Max Rademske ist seit 30 Jahren Mitglied im Kreisschützenverband.

 

1994:

Die Schützen freuen sich über 11 Kreismeistertitel.

 

1995:

Hubert Kommorowski erhält die „Ehrennadel in Gold“ des Norddeutschen- und Deutschen Schützenbundes, Bemhard John die des Norddeutschen Schützenbundes. „Goldene Ehrennadel“ für Mariechen Kray, Hans-Jürgen „Fiete“ Mees und Wolfgang Knuth. Für besonderen Arbeitseinsatz bei der Moderisierung und Renovierung des Schießstandes wird stellvertretend für alle Friedrich-Wilhelm Kaläne von der Gemeinde und dem VfB mit Ehrengeschenken ausgezeichnet.

 

1996:

Der VfB beteiligt sich an der Dorfwoche im Rahmen der 800-Jahr-Feier mit einer „Sportmeile“ der Sparten Fußball, Sportschießen, Tischtennis, Allgemeinsport, Volleyball, Leichtathletik, Skat und American Football. Antreiber waren Susanne Marxen, Christiane Sörensen, Erich Knuth und die VfB-Jugend.

 

Erich Knuth erhält die „Goldene Ehrennadel“ des VfB Schuby. Max Rademske wird mit einer hohen Auszeichnung bedacht: „Goldener Ehrenkranz des Deutschen Schützenbundes“.

 

Landesmeister „Freie Pistole Junior“ mit der Mannschaft Gerard Sindram, Martin Christiansen, Bastian Wolff und einem, Einzeltitel für Bastian Wolff. Günter Graack erhielt eine Auszeichnung in der Disziplin „Freie Pistole AItersschützen“, der sich von 16 Kreismeistertiteln 6 sichern konnte.

 

 

1997:

Für seine langjährigen Verdienste in der Pflege und Förderung des Schießsportes wird Max Rademske zum Ehrenmitglied ernannt.

 

Landesmeister: Daniel Knuth (Luftpistole Schüler A und mehrschüssige Luftpistole Schüler A), Christoph Knuth (mehrschüssige Luftpistole Schüler B), Siegfried Kaläne (Zentralfeuerpistole .45 ACP Schützen) und vierfacher Kreismeister.

 

  1. Platz Landesmeister KK Auflage 1997, Mannschaft Senioren B

(v.l.n.r.):Friedrich W. Kaläne, Hubert Komorowski, Bernhard John

 

1998:

Wolfgang Knuth ist seit 17 Jahren Spartenleiter der Sportschützen.

Landesmeister: Günter Graack, Jörgen Lorenzen, Lothar Hennig (Kleinkaliber Sportpistole Altersschützen Mannschaft), Henning Blaß, Christoph Knuth, Daniel Knuth, (Luftpistole Jgd. Mannschaft), Christoph Knuth (mehrschüssige Luftpistole und Olympische Schnellfeuerpistole Jugend B), Siegfried Kaläne (Zentralfeuerpistole .45ACP) und sechsfacher Kreismeister, Lothar Hennig (Kleinkaliber Sportpistole Altersschützen) und fünffacher Kreismeister.

 

1999:

Sportschützen: Daniel Knuth wird Doppellandes- und Kreismeister (Luftpistole Jugend). Siegfried Kaläne wird fünffacher und Lothar Hennig dreifacher Kreismeister.

 

Entwicklungsseite